SCHUB! Die Reise zu einer besseren Welt

Sehr geehrte Wesen der Spezies Mensch, kennen Sie das, die Frustration begräbt ihr Leben und Sarkasmus erscheint Ihnen als letzter noch leuchtender Funke des Verstandes? Sie sitzen weinend in einer Ecke, weil die Welt ein weiteres Mal eben diesen Verstand verloren zu haben scheint? Dann geht es Ihnen nicht anders als uns, denn mit SCHUB!…

Am Abgrund ein neuer Anfang

Film: ‚Der Tag , an dem die Erde still stand‘: Ein Außerirdischer kommt auf die Erde, um die Erde zu retten. ‚Das ist ja toll‘, denken sich die Menschen, bis sie feststellen, dass die Rettung der Erde darin bestehen soll, alle Menschen auszulöschen, bevor sie den Planten komplett zerstören. Da dies ein amerikanischer Film ist,…

Walking Dead 2.0

Fußball-Bundesliga, Saison 2029/30. Die Bayern sind bereits am 25. Spieltag zum 16. Mal hintereinander Meister geworden. Aber die Bundesliga interessiert sowieso nur noch die Fans der Vereine, die als austauschbare Staffage, als Kulisse dienen für die Bayern, die seit ein paar Jahren in der Super League spielen. 2021 war sie noch abgelehnt worden, die Super…

Lockdown – Tag 299

Ich fühle mich erdrückt. Erdrückt von meinem tristen Alltag, denselben vier Wänden, denselben Nachrichten, der Einsamkeit. Die aufkommende Stimmung will ich eigentlich gar nicht zulassen. Ich kämpfe gegen sie an, gegen all diese fiesen Gedanken, dem schmerzlichen Gefühl der Einsamkeit und den schreienden Stimmen in meinem Kopf, denen ich nicht zu entkommen vermag. Es ist…

Fakten und das Ende der Demokratie, oder: Halt’s Maul, du Arschloch!

Was ist, wenn es keine Faktenlage mehr gibt, auf die man sich in einer Diskussion beziehen könnte? Wenn die Faktenlage komplett destabilisiert wird? Durch permanentes Lügen, durch permanentes in Frage stellen der Fakten, der Institutionen, die die Fakten bereit stellen, von Menschen, die faktische Aussagen machen?

Der schulische Wahnsinn (Die Corona-Chroniken – 8)

Montag, 20.09.2020, irgendwo in Tostedt Die Schulen haben wieder eröffnet: Natürlich mit besonderen Bedacht auf das gesundheitliche Wohlergehen eines Jeden. Es gibt mittlerweile zwar weder Abstandsregelungen noch eine Maskenpflicht abseits der Gänge, jedoch werden sowohl Schüler als auch Lehrer ja sicherlich freiwillig größtmögliche Vorsicht walten lassen. So drängen wir uns also dicht an dicht mit…

Die Corona-Chroniken – Tag 7

Montag, 12.04.2020, Ostern in Hamburg Alltag: Immer das Gleiche; der gleiche Weg zum Bäcker, zur Schule, immer die gleichen Leute, immer der gleiche Ablauf.Alltag: Saugt den Saft aus dem Leben, tötet Leidenschaft.Alltag: Regelmäßigkeit, Verlässlichkeit, Sicherheit. Und jetzt:Immer noch der gleiche Weg zum Bäcker, alles sieht immer noch gleich aus, aber andere Leute, gar keine Leute,…

Die Corona-Chroniken – Tag 6

Dienstag, 7.04.2020, irgendwo in Tostedt Als ich in den letzten Tagen einkaufen war und spazieren ging, fragte ich mich zunehmend, ob die Leute den Schuss nicht gehört hätten. Die Mehrheit der Personen, denen ich beim Spazieren oder Einkaufen begegnete, machten nicht die geringsten Anstalten, den empfohlenen Abstand von zwei Metern einzuhalten. Als ich beispielsweise beim Baumarkt war,…

Die Corona-Chroniken – Tag 5

Montag, 23.03.2020, 09.25 Uhr, in Hamburg Corona-Gesichter Szene aus einem Supermarkt in Deutschland. Eine Mitarbeiterin des Marktes wird zum Verhalten der Kunden beim mittlerweile komplett leergeräumten Klopapier-Regal befragt. Und sie sagt nur:„Man sieht es in ihren Gesichtern.“Was sieht man in ihren Gesichtern, fragt der Reporter, und die Mitarbeiterin antwortet:„Das Gesicht sagt nur eins: Ich!“Stellt euch…

Die Corona-Chroniken – Tag 4

Donnerstag, 19.03.2020, 13.21 Uhr, in Hamburg War gerade in der Stadt und habe ein paar Fotos gemacht. Irgendwann merkte ich, dass ich schwitze- und sofort der Gedanke: Bist du krank? Nein, der Körper ist gesund; aber der Geist hat Angst. ~ Herr Emm

Die Corona-Chroniken – Tag 3

Mittwoch, 18.03.2020, irgendwo in Tostedt und Hamburg Das Folgende sind Gedanken aus einer Zeit, von welcher wir nicht erwartet hätten, sie so früh zu erleben. Ausnahmezustand: Der erste, von dem wir berichten können. Fühlte sich die Gegenwart vor ein paar Wochen noch so an, als wäre sie in wenigen Monaten bereits vergessen, so wirkt sie…